POL-KN: (Tuttlingen) Beim Ausparken nicht aufgepasst – 13.000 Euro Schaden (09.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Tuttlingen) Beim Ausparken nicht aufgepasst – 13.000 Euro Schaden (09.04.2021) 


09.04.2021 – 14:33

Polizeipräsidium Konstanz*

Zu einem Verkehrsunfall und einem dabei entstandenen Sachschaden an zwei beteiligten Autos in Höhe von rund 13.000 Euro ist es am Freitagvormittag an der Ecke Bahnhofstraße und Heinrich-Rieker-Straße im Bereich des Landratsamtes gekommen. Ein 41-jähriger Mann wollte gegen 10.45 Uhr mit einem Mercedes CLA rückwärts aus einer Parklücke auf die Heinrich-Rieker-Straße fahren. Hierbei achtete der Mann nicht auf einen BMW Mini Cooper, dessen 40-jährige Fahrerin gerade von der Bahnhofstraße auf die Heinrich-Rieker-Straße abgebogen war. Zwischen beiden Autos kam es zu einem heftigen Streifvorgang. Personen wurden bei dem nicht verletzt. Für den nicht mehr fahrbereiten Mini wurde nach der Unfallaufnahme ein Abschleppdienst benötigt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tuttlingen) Beim Ausparken nicht aufgepasst – 13.000 Euro Schaden (09.04.2021)

POL-KN: (Tuttlingen) Beim Ausparken nicht aufgepasst – 13.000 Euro Schaden (09.04.2021)

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht