POL-KN: (Emmingen-Lipptingen / Kreis Tuttlingen) Jugendlicher Übermut führt zu Sachbeschädigung (11.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Emmingen-Lipptingen / Kreis Tuttlingen) Jugendlicher Übermut führt zu Sachbeschädigung (11.04.2021) 


12.04.2021 – 12:30

Polizeipräsidium Konstanz

Eine Sachbeschädigung begangen hat ein 17-Jähriger am frühen Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr auf der Hauptstraße. Der junge Mann riss ein Hinweisschild am Fußweg Hauptstraße – Kirchstraße samt Betonsockel aus dem Boden und schleifte es bis zu einem Haus in der Hauptstraße. Dort lehnte er das beschädigte Schild gegen eine Hauswand. Am Schild entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der junge Mann muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Emmingen-Lipptingen / Kreis Tuttlingen) Jugendlicher Übermut führt zu Sachbeschädigung (11.04.2021)

POL-KN: (Emmingen-Lipptingen / Kreis Tuttlingen) Jugendlicher Übermut führt zu Sachbeschädigung (11.04.2021)