POL-FR: Freiburg: Körperverletzung in der Eisenbahnstraße

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Freiburg: Körperverletzung in der Eisenbahnstraße 


12.04.2021 – 14:21

Polizeipräsidium Freiburg*

Am Abend des 09.04.2021 ereignete sich gegen 19:50 Uhr in der Eisenbahnstraße in Freiburg ein Körperverletzungsdelikt. Die beiden späteren Tatverdächtigen konnten vor einem Lebensmittelladen einen Streit zwischen dem Geschädigten und seiner weiblichen Begleiterin beobachten. Als die beiden eingriffen, kam es mit dem Geschädigten zu einer Auseinandersetzung. Der 24-jährige Mann wurde hierbei durch Schläge verletzt und durch die beiden Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht. Zeitweise verlagerte sich das Geschehen auch in den Lebensmittelladen hinein.

Die beiden Tatverdächtigen konnten im Anschluss in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Es handelt sich hierbei um einen 16- und einen 17-Jährigen algerischer Staatsangehörigkeit.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord führt die weiteren Ermittlungen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Maximilian Liebke
Tel.: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Körperverletzung in der Eisenbahnstraße

POL-FR: Freiburg: Körperverletzung in der Eisenbahnstraße

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht