POL-OG: Gaggenau – Halbschranken abgerissen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Gaggenau – Halbschranken abgerissen 


15.04.2021 – 09:53

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 29-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am späten Mittwochabend gegen 23.15 Uhr auf der Hans-Thoma-Straße in Fahrtrichtung Sulzbacher Straße. Vermutlich bog der Fahrzeuglenker unter Missachtung seiner Wartepflicht an einem Bahnübergang an der dortigen Kreuzung nach rechts in Fahrtrichtung Hauptstraße ab, als sich zeitgleich die beiden Halbschranken senkten. Der Lastwagen riss beim Durchfahren mit seinem Kofferaufbau die beiden Halbschranken aus dem Schrankenantrieb und beschädigte zwei Blendschilder einer dortigen Lichtzeichenanlage. Der entstandene Sachschaden am Bahnübergang wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. Am Lastwagen entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Gaggenau – Halbschranken abgerissen

POL-OG: Gaggenau – Halbschranken abgerissen

Presseportal Blaulicht