POL-KN: (Schramberg/Landkreis RW) Demonstration mit Gegenveranstaltung (17.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Schramberg/Landkreis RW) Demonstration mit Gegenveranstaltung (17.04.2021) 


18.04.2021 – 11:02

Polizeipräsidium Konstanz

Am Samstag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr fand in der Innenstadt von Schramberg ein angemeldeter Demonstrationszug mit Abschlusskundgebung statt. Es nahmen etwa 200 Personen teil. Die richtete sich gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie unter dem Motto “Für Friede Freiheit & Demokratie! Jetzt.”. Gegen 14:40 Uhr blockierten etwa 9 Personen, welche mutmaßlich des linken Spektrums zugeordnet wurden, den Demonstrationszug in der Hauptstraße (Fußgängerzone). Hierbei zeigten sie Banner und entzündeten Pyrotechnik. Um eine Konfrontation der beiden Lager zu verhindern, wurde der Demonstrationszug umgeleitet und die anschließende Abschlusskundgebung auf dem hinteren Rathausplatz konnte störungsfrei durchgeführt werden. Zur Lagebewältigung waren insgesamt 27 Beamte des Polizeipräsidiums Konstanz im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Thomas Pecher, KHK
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Schramberg/Landkreis RW) Demonstration mit Gegenveranstaltung (17.04.2021)

POL-KN: (Schramberg/Landkreis RW) Demonstration mit Gegenveranstaltung (17.04.2021)