POL-OS: Bad Essen – Polizei- und Feuerwehreinsatz an der Schledehauser Straße

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Bad Essen – Polizei- und Feuerwehreinsatz an der Schledehauser Straße 


22.04.2021 – 12:30

Polizeiinspektion Osnabrück

In einem Unternehmen an der Schledehauser Straße gerieten am Mittwochabend, gegen 21.45 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache zwei im Betrieb befindliche Fliesenpressen in Brand. Die evakuierte die ca. 20 Mitarbeiter, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Gewerbehalle aufhielten. Den knapp 100 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Bad Essen, Krevinghausen, Wehrendorf, Harpenfeld, Lockhausen, Bohmte und Hitzhausen gelang es den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen der Flammen auf die Gewerbehalle zu verhindern. Verletzt wurde niemand. Die beiden Pressen wurden durch das Feuer stark beschädigt. Unklar ist bislang, ob bei dem Brand ein Gebäudeschaden entstanden ist. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen zur Ursache des Feuers auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bad Essen – Polizei- und Feuerwehreinsatz an der Schledehauser Straße

POL-OS: Bad Essen – Polizei- und Feuerwehreinsatz an der Schledehauser Straße

Presseportal Blaulicht