POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Landkreis Konstanz) Beim Öffnen einer Autotür nicht aufgepasst – zwei Radfahrerinnen teils schwer verletzt (21.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Landkreis Konstanz) Beim Öffnen einer Autotür nicht aufgepasst – zwei Radfahrerinnen teils schwer verletzt (21.04.2021) 


22.04.2021 – 08:53

Polizeipräsidium Konstanz*

Bei einem Verkehrsunfall, der durch das unvorsichtige Öffnen einer Autotür am späten Mittwochnachmittag auf der Untertorstraße passiert ist, haben sich zwei Radfahrerinnen teils schwere Verletzungen zugezogen. Ein 31-jähriger Fahrer eines Seat Ibizas parkte den Wagen kurz vor 17 Uhr im Bereich der Abzweigung Brühlstraße am rechten Fahrbahnrand der Untertorstraße. Beim Öffnen der Fahrertür achtete der Autofahrer nicht auf zwei Radfahrerinnen, die gerade mit ihren Pedelecs links an dem geparkten Seat vorbeifuhren. Nach einer Kollision mit der Fahrertür und einem folgenden Sturz zog sich eine 69-jährige Bikerin schwere Verletzungen zu. Auch die zweite Radlerin, eine 80-jährige Frau, stürzte und wurde nach erster Einschätzung leicht verletzt. Eintreffende Rettungskräfte brachten die verletzten Frauen in umliegende Kliniken. An den beteiligten Fahrzeugen entstand rund 1200 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Landkreis Konstanz) Beim Öffnen einer Autotür nicht aufgepasst – zwei Radfahrerinnen teils schwer verletzt (21.04.2021)

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Landkreis Konstanz) Beim Öffnen einer Autotür nicht aufgepasst – zwei Radfahrerinnen teils schwer verletzt (21.04.2021)

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen