POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unfallflüchtiger wohl unter Drogeneinfluss

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unfallflüchtiger wohl unter Drogeneinfluss 


23.04.2021 – 10:38

Polizeipräsidium Karlsruhe*

Als wenig pflichtbewusst erwies sich ein 22-jähriger Ford-Fahrer am Donnerstagabend im Karlsruher Stadtteil Mühlburg.
Gegen 19.45 Uhr touchierte er beim Ausparken ein in der Stösserstraße abgestelltes Fahrzeug. Der vor Ort befindliche Inhaber des beschädigten Fahrzeugs sprach den Unfallfahrer daraufhin direkt an und bat ihn, auf die Polizei zu warten. Anstatt dieser Bitte und damit seiner Plficht als Unfallverursacher nachzukommen, entfernte sich der Mann, ohne zu Zögern.

Grund dafür könnten die Erkenntnisse der darauffolgenden Ermittlungen sein. Als die verständigten Polizisten ihn nämlich nach Überprüfung des Kennzeichens zu Hause aufsuchten, verdichteten sich im Gespräch die Anzeichen darauf, dass er sein Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt hatte. Eine im Anschluss durchgeführte Blutentnahme wird darüber Aufschluss geben.

Der Mann muss sich nun jedenfalls nicht nur wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort, sondern auch wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.

Marco Günter, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unfallflüchtiger wohl unter Drogeneinfluss

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unfallflüchtiger wohl unter Drogeneinfluss

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht