POL-FR: Steinen: 17-jähriger Kradfahrer alleinbeteiligt gestürzt – leicht verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Steinen: 17-jähriger Kradfahrer alleinbeteiligt gestürzt – leicht verletzt 


23.04.2021 – 15:21

Polizeipräsidium Freiburg*

Am Donnerstag, 22.04.2021, gegen 07.30 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Krad in Hofen die Bergstraße. Beim Abbiegen auf die Landstraße 136 in Richtung Schlächtenhaus verlor er die Kontrolle über sein Krad und stürzte ohne Fremdbeteiligung. Ein zufällig vorbeifahrender Arzt kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den leicht verletzten Kradfahrer. Der Rettungsdienst brachte den 17-Jährigen in ein . Am Krad entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Steinen: 17-jähriger Kradfahrer alleinbeteiligt gestürzt – leicht verletzt

POL-FR: Steinen: 17-jähriger Kradfahrer alleinbeteiligt gestürzt – leicht verletzt

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht