POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Radfahrerin gestürzt (28.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Radfahrerin gestürzt (28.04.2021) 


29.04.2021 – 11:14

Polizeipräsidium Konstanz*

Das Tragen eines Fahrradhelmes verhinderte bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 15.30 Uhr sehr wahrscheinlich schwere Kopfverletzungen. Eine 75-jährige Frau fuhr mit ihrem e-Bike den Aachweg und stürzte bei der Unterführung von der Bahn. Hierbei zog sie sich Verletzungen im Bereich des Rückens und des Kopfes zu. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in ein gebracht. Der von der Frau getragene Fahrradhelm zeigte nach dem Sturz diverse Risse, so dass davon ausgegangen werden muss, dass dieser Helm schwerere Kopfverletzungen verhindert hat.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Radfahrerin gestürzt (28.04.2021)

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Radfahrerin gestürzt (28.04.2021)

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht