POL-HB: Nr.: 0321 –Mal eben Zigaretten holen – Haftbefehl–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0321 –Mal eben Zigaretten holen – Haftbefehl– 


29.04.2021 – 11:56

Bremen*

– Ort: Bremen-Vahr, OT Neue Vahr Südwest, In der Vahr
Zeit: 29.04.21, 3.20 Uhr

Ein 23 Jahre alter Mann verstieß in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen die Ausgangssperre, um Zigaretten zu kaufen. Er suchte dabei ausgerechnet eine Tankstelle neben dem Polizeipräsidium auf und wurde kontrolliert. Zu seinem Verdruss lag gegen ihn auch noch ein Haftbefehl vor.

Die Einsatzkräfte überprüften den 23-Jährigen gegen 3 Uhr auf dem Tankstellengelände der Straße In der Vahr. Ihm war die Ausgangssperre zwar bekannt, jedoch hatte er laut eigenen Angaben Nikotinbedarf und keine Zigaretten mehr im Haus. Die Polizisten stellten zudem fest, dass der Mann wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht wurde. Der Untersuchungshaftbefehl wurde sofort vollstreckt und für den 23 Jahre alten Mann klickten die Handschellen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0321 –Mal eben Zigaretten holen – Haftbefehl–

POL-HB: Nr.: 0321 –Mal eben Zigaretten holen – Haftbefehl–

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht