LPI-EF: Falscher Notruf

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Falscher Notruf 


29.04.2021 – 13:25

Landespolizeiinspektion Erfurt*

Einen mehr als schlechten Scherz erlaubte sich am Mittwochabend ein unbekannter Mann in Erfurt. Gegen 22:45 Uhr wählte er aus einer Telefonzelle in der Talstraße den Notruf. Einem Beamten der Landeseinsatzzentrale berichtete er, dass sein Bekannter niedergeschossen worden sei. Ein Großaufgebot der Polizei und Rettungskräfte kamen vor Ort zum Einsatz. Weder wurde eine verletzte Person aufgefunden, noch ergaben sich aus Zeugenbefragungen Hinweise zu einer Schussabgabe. Zudem fehlte von dem unbekannten Anrufer jede Spur. Bei dem Anruf des Mannes handelt es sich nicht nur um einen Streich. Die Polizei hat Strafanzeige wegen dem Missbrauch von Notrufen erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Falscher Notruf

LPI-EF: Falscher Notruf

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht