Patientin in Augsburg rastet nach Schönheitsoperation völlig aus

Augsburg () – Weil ihr offenbar das Ergebnis einer Schönheitsoperation nicht gefiel, ist eine 23-Jährige in einer Praxis in Augsburg ausgerastet. Die Frau schlug im Ruheraum mehrfach ihren Kopf gegen die Wand und griff Praxismitarbeiter an, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine die Frau begleitende Schwester und eine Polizeistreife konnten sie kaum beruhigen.

Die 23-Jährige beleidigte den Polizeiangaben zufolge fortwährend alle Anwesenden. Sie wurde schließlich zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Außer ihr selbst wurde niemand verletzt.

Bild: © AFP/Archiv INA FASSBENDER / Streifenwagen

Patientin in Augsburg rastet nach Schönheitsoperation völlig aus

AFP