Nationale Luftfahrtkonferenz mit Merkel diskutiert über Zukunft der Branche

Berlin () – Bei der zweiten Nationalen Luftfahrtkonferenz am Freitag (10.30 Uhr) wollen hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie von Verbänden und Gewerkschaften darüber diskutieren, wie der Branche der Neustart nach der Corona-Krise gelingt. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) nehmen unter anderem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) an der Veranstaltung teil, die teils virtuell und teils am Flughafen Berlin Brandenburg BER stattfindet. 

Im Fokus stehen vor allem Klima- und Umweltschutz sowie die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Für 14.00 Uhr ist eine Pressekonferenz unter anderem mit Scheuer und Altmaier angesetzt.

Bild: © AFP Tobias Schwarz / Maschinen am BER

Nationale Luftfahrtkonferenz mit Merkel diskutiert über Zukunft der Branche

AFP