LPI-SHL: Zum wiederholtem Male

30.07.2021 – 10:39

Landespolizeiinspektion Suhl

Unbekannte Täter drehten offenbar in den späten Abendstunden des Donnerstags in der Marienstraße in Masserberg eine Schraube in den Reifen eines dort geparkten Opels. Der 18-jährige Geschädigte bemerkte beim Wegfahren ein Pfeifen und stellte bei näherem Hinsehen einen spitzen Gegenstand im Autoreifen fest. Das Gleiche ereignete sich etwa vier Wochen zuvor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der unter der Telefonnummer 03685 778-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Zum wiederholtem Male

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4981922