Sprengnetter: Video-Service für Besichtigungen in von Flutkatastrophe betroffenen …

Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) – Der Starkregen der letzten Woche hat zu immensen Schäden in einigen Regionen Deutschlands, insbesondere in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern, geführt. Da vor allem in betroffenen Regionen bereits geplante und notwendige Besichtigungen u.a. aufgrund der mangelhaften Infrastruktur schwierig durchzuführen sind, bietet Sprengnetter einen Video-Service an, mit dem eine schlanke Vorgehensweise realisiert werden kann.

Mit dem Video-Service gestaltet Sprengnetter für Betroffene die Situation so angenehm wie möglich und ermöglicht Banken einen schlanken Prozess, ohne Besichtiger in betroffene Gebiete schicken zu müssen. Professionelle Call Center Agents erfragen bereits während der Terminierung notwendige Rahmenbedingungen zur Durchführung einer Video-Besichtigung, so dass bereits zu Beginn sichergestellt wird, dass diese tatsächlich stattfinden kann.

Der Video-Service kann auch bundesweit im Rahmen von Besichtigungen und Wertermittlungen genutzt werden. Ena Mustedanagic, Leiterin Produktmanagement: “Auch mit Blick auf die aktuelle Coronalage bietet diese komplett kontaktlose Vorgehensweise weniger Aufwand für den Endkunden. Zudem ist dieser Service im Vergleich zum Vor-Ort-Termin verbunden mit einer schnelleren Lieferung des Besichtigungsberichts an den Kunden.”

Die Lösung wurde schlank konzipiert, um die Durchführung so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten: Eine Registrierung oder ein App-Download durch Ansprechpartner bzw. Darlehensnehmer sind nicht notwendig. Ena Mustedanagic: “Zudem leisten unsere Sachverständigen während der virtuellen Begehung bei Bedarf, z. B. bei Verbindungsstörungen, auch gerne technischen Support – hierfür sind sie ausgebildet. In dem Video-Chat erläutert der Sachverständige dem Ansprechpartner die weitere Vorgehensweise und steuert ihn durch das Objekt. Der Service entspricht dabei selbstverständlich den aktuellen Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz.” Auch die BaFin hat 2020 Innen- und Außenbesichtigungen per Video-Übertragung grundsätzlich freigegeben.

Weitere Infos: https://blog.sprengnetter.de/wie-der-video-service-in-von-flutkatastrophe-betroffenen-gebieten-besichtigungen-sicherstellt

Über Sprengnetter

Seit 1978 macht Sprengnetter Immobilienbewertungen einfacher, sicherer und effizienter. Das Unternehmen unterstützt seine Partner in der Kredit- und Immobilienwirtschaft durch innovative Softwarelösungen, umfassende und aktuelle Marktdaten, professionelle Dienstleistungen, Fachliteratur sowie vielfältige Seminare zur Aus- und Weiterbildung. Neben seinem Hauptsitz in Bad-Neuenahr-Ahrweiler ist Sprengnetter an den deutschen Standorten Berlin, Dortmund und Sinzig vertreten. Die Internationalisierung seines Geschäftes treibt das Unternehmen unter anderem durch die Sprengnetter Austria GmbH sowie Niederlassungen in Slowenien, Kroatien, Bosnien, Serbien und Montenegro voran. Sprengnetter beschäftigt insgesamt rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Quellenangaben

Bildquelle: ng / Sprengnetter: Video-Service für Besichtigungen in von Flutkatastrophe betroffenen Gebieten / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/156121 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Sprengnetter Property Valuation Finance GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/156121/4985136
Newsroom: Sprengnetter Property Valuation Finance GmbH
Pressekontakt: Janina Bruckmann
Managerin PR
Sprengnetter Property Valuation Finance GmbH
janina.bruckmann@sprengnetter.de
02641 91301289

Sprengnetter: Video-Service für Besichtigungen in von Flutkatastrophe betroffenen …

Presseportal