POL-KA: (KA) Philippsburg – Zwei schwerverletzte Männer bei Arbeitsunfall

04.08.2021 – 11:54

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei einem Arbeitsunfall am Dienstag, gegen 13.45 Uhr, auf der Rheinschanzinsel wurden zwei Männer schwer verletzt.
Die beiden Arbeiter befanden sich in etwa 30 Metern Höhe auf der Arbeitsbühne eines Hubsteigers, um arbeiten an einem Hochspannungsmast durchzuführen. Während den Arbeiten versank eine der ausgefahrenen Stabilisierungsstützen des Hubsteigers im feuchten Untergrund, wodurch der Lkw nach hinten einknickte und sich durch die Hebelwirkung des Auslegers nahezu senkrecht aufstellte. Die Arbeitsbühne mit den beiden Arbeitern bewegte sich somit nach unten und schlug auf dem Boden auf. Der 46-jährige Arbeiter musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Sein 45-jähriger Kollege wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Philippsburg – Zwei schwerverletzte Männer bei Arbeitsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4985634
Presseportal Blaulicht