POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mutmaßlicher Drogendealer in Untersuchungshaft

09.08.2021 – 15:31

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde am Samstag ein 33-jähriger deutscher Staatsangehöriger dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erließ.

Der Beschuldigte war am Freitagabend gegen 20:30 Uhr in Kraichtal-Oberöwisheim in der Jedermannstraße einer Polizeikontrolle unterzogen worden. Hierbei konnten Beamte der Polizei Karlsruhe bei dem Beschuldigten knapp 700 Gramm Amphetaminpaste auffinden. Bei seinem 37-jährigen Begleiter konnten geringe Mengen Marihuana sichergestellt werden.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Sven Brunner, Polizei Karlsruhe

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mutmaßlicher Drogendealer in Untersuchungshaft

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4989722
Presseportal Blaulicht