“deep und deutlich” geht weiter – neu im Moderationsteam: Louisa Dellert

Hamburg (ots) – Start der ersten neuen Folge: Donnerstag, 26. August

Popstar Alli Neumann sprach mutig über nicht einvernehmlichen Sex, die YouTuber “The Real Life Guys” erzählten erstmalig ihre ganze dramatische Krankengeschichte und Fynn Kliemann gestand seine Bühnenangst: In den ersten sechs Folgen von “deep und deutlich” überraschten die Gäste Moderierende und Publikum im vergangenen Jahr bereits mit spannenden und ungewöhnlichen Geschichten. Jetzt geht der erfolgreiche Ableger der “NDR Talk Show” für Menschen zwischen 20 und 35 Jahren weiter: Vom 26. August an werden neun neue Folgen zu sehen sein.

Moderiert wird die Show erneut von der Journalistin Aminata Belli, dem Rapper MoTrip, dem Moderator Tarik und – neu im Team – der Podcasterin und Unternehmerin Louisa Dellert. Sie übernimmt von Svenja Kellershohn, die unter anderem als Reporterin für die “Sportschau” bei der Fußball-EM in London dabei war und neue Projekte im WDR und in der ARD startet. Louisa Dellert (31) setzt sich in ihren Social-Media-Kanälen, Büchern und ihrem Podcast für ein nachhaltigeres Leben und gesellschaftspolitische Themen ein. Bei Phoenix war sie die Stimme der jungen Generation in der Corona-Krise. Louisa Dellert war selbst in einer der ersten “deep und deutlich”-Sendungen zu Gast.

Damit alle Interessierten den intensiven Talk auf ihren Kanälen finden, entsteht im Netz zugleich ein neuer “deep und deutlich”-Kosmos. Zuerst sind die neuen Ausgaben alle zwei Wochen in der ARD Mediathek und dem neuen “deep und deutlich”-Youtube-Kanal zu sehen. Dazu kommen tägliche Posts auf dem eigenen Instagram-Kanal @deep.und.deutlich. Zudem entsteht die Sendung in Zusammenarbeit mit funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF. Auch im NDR Fernsehen und in ONE werden die Folgen laufen. N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, ist ebenfalls mit an Bord. Die einzelnen Ausspielwege bestimmen auch die Form und die exklusiven Zusatz-Angebote von “deep und deutlich” für ihr jeweiliges Publikum.

Feminismus, Rassismus, soziale Ungerechtigkeit, Mobbing, Body Positivity, Leben mit Einschränkungen – die offenen und respektvollen Gespräche darüber werden noch intensiver sein als bisher, denn die Moderator*innen begrüßen in jeder der neuen einstündigen Ausgaben künftig nur vier Gäste. Dabei sollen sich in jeder Show verschiedene Lebensmodelle, Welten und Vorstellungen begegnen. Zu den Gästen zählen neben erfolgreichen Influencer*innen Stars aus der Pop-, Kunst-, und Kulturszene. “deep und deutlich” entsteht beim NDR in Hamburg-Lokstedt.

Die Moderierenden sowie die NDR Verantwortlichen stehen gern für Interviews zur Verfügung. Interviewanfragen richten Sie bitte an NDR Presse und Kommunikation, Tel. 040 4156-2300 / E-Mail presse@ndr.de.

Fotos der Moderierenden finden Sie unter www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle: NDFUNK / deep und deutlich. Eine NDR Talk Show / deep und deutlich. Eine NDR Talk Show geht weiter – mit neun neuen Folgen. Moderiert wird die Show erneut von der Journalistin Aminata Belli (r.), dem Rapper MoTrip (2.v.r.), dem Moderator Tarik Tesfu (2.v.l.) und – neu im Team – der Podcasterin und Unternehmerin Louisa Dellert (l.). / © NDR (M.), honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung Bild: NDR (M.) (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6561 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6561/4994940
Newsroom: NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt: Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304
Mail: i.bents@ndr.de

“deep und deutlich” geht weiter – neu im Moderationsteam: Louisa Dellert

Presseportal