Ermsech® Immun: Neue Rezeptur unterstützt das Immunsystem

Rastatt (ots) – Ausgerechnet eine Arzneimittelallergie hinderte den Apotheker Franz-Josef Reith in den 70er Jahren daran, seinen Beruf in der pharmazeutischen Industrie auszuüben. Seine Überempfindlichkeit gegenüber Vitamin B1 äußerte sich in nässenden Ekzemen an den Armen. Reith entwickelte deshalb ein Präparat aus dem Calciumsalz der rechtsdrehenden Milchsäure und der Heilpflanze Echinacea purpurea, dem roten Sonnenhut: Die Allergie verschwand. Lange Jahre war diese ursprünglich patentierte Kombination unter dem Namen Ermsech® erhältlich. Jetzt hat das Unternehmen Biokanol® Pharma die Rezeptur modifiziert und bietet Ermsech® Immun als Nahrungsergänzungsmittel in Apotheken an.

“Wir haben die bewährte Kombination von Echinacea purpurea und Calcium-Lactat aus rechtsdrehender Milchsäure um drei Mikronährstoffe erweitert: Vitamin C, Vitamin D3 sowie Zink. Für diese 3 Mikronährstoffe ist belegt, dass sie die normale Funktion des Immunsystems unterstützen”, erläutert Dr. Enrico Schramm, Leiter Medizinische Wissenschaft bei Biokanol Pharma. Eine normale Immunfunktion ist für die Gesundheit elementar, denn das Immunsystem wehrt Krankheitserreger wie Viren und Bakterien ab. Allergien – wie bei Franz-Josef Reith – werden hingegen durch eine Überreaktion des Immunsystems ausgelöst, oft von eigentlich völlig harmlosen Stoffen wie Pollen oder Tierhaaren. Ein ausgewogenes arbeitendes Immunsystem reagiert dagegen angemessen und kann entsprechend seltener eine Allergie auslösen. Auch bei den so typischen wie häufigen Erkältungskrankheiten gewährleistet ein normal funktionierendes Immunsystem eine entsprechende Schutzfunktion. Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn der Organismus zu wenig Sonnenlicht bekommt, um Vitamin D zu bilden und der überwiegende Aufenthalt in geheizten Räumen die Schleimhäute austrocknet, haben Erkältungserreger oft leichtes Spiel. Zubereitungen aus Echinacea haben sich zudem seit Jahrhunderten bewährt, Calcium trägt zusätzlich zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Die einzigartige Mikronährstoffkombination von Ermsech® Immun kann so in seiner Gesamtkomposition die körpereigene Abwehr bei ihrer täglichen Höchstleistung unterstützen.

Weiteres Bildmaterial unter www.ermsech-immun.de/medien

Die Biokanol Pharma GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Rastatt, das die Apothekerin Sylvia Weimer-Hartmann 1998 gegründet hat. Heute produziert und vertreibt Biokanol Pharma sowohl rezeptpflichtige als auch frei verkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel für Menschen, außerdem gehören Arzneimittel und Ergänzungsfuttermittel für Tiere sowie Kosmetika zum Portfolio.

Quellenangaben

Bildquelle: offkombination Ermsech® Immun für eine normale Funktion des Immunsystems überzeugt mit Echinacea purpurea, Calcium-Lactat, Zink, Vitamin C und D3. Der rote Sonnenhut Echinacea purpurea ist eine bekannte Heilpflanze der Ureinwohner Nordamerikas. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/102252 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Biokanol Pharma GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/102252/4997045
Newsroom: Biokanol Pharma GmbH
Pressekontakt: Biokanol Pharma GmbH
Kirsten Weseler
E-Mail:k.weseler@biokanol.de
Mobil:0162/4232093
Kehler Str. 7
76437 Rastatt
www.biokanol.de

Ermsech® Immun: Neue Rezeptur unterstützt das Immunsystem

Presseportal