“Das Triell – Dreikampf ums Kanzleramt”: Akkreditierung gestartet

München (ots) – Zwei Wochen vor der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September 2021, sind die Kanzlerkandidaten von CDU/CSU und SPD sowie die Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen in einem 95-minütigen Live-Format zu erleben, das ARD und ZDF gemeinsam präsentieren. In “Das Triell – Dreikampf ums Kanzleramt” werden Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Armin Laschet (CDU/CSU) und Olaf Scholz (SPD) am Sonntag, 12. September 2021, 20.15 Uhr, ihre Positionen zu den wesentlichen Themen des Bundestagswahlkampfs miteinander diskutieren – zu sehen im Ersten, im ZDF und auf phoenix. Auf den Social-Media-Plattformen und den Mediatheken der Sender sowie tagesschau.de und ZDFheute.de wird die Diskussionsrunde gestreamt. Die Sendung wird von Maybrit Illner (ZDF) und Oliver Köhr (ARD) moderiert.

Im Pressezentrum direkt neben dem “Triell”-Studio Adlershof in Berlin können Journalistinnen und Journalisten, Politikerinnen und Politiker, politische Beraterinnen und Berater aus dem In- und Ausland “Das Triell – Dreikampf ums Kanzleramt” auf Großbildschirmen live verfolgen. Zudem bietet das Pressezentrum Raum für Vor- und Nachberichte, Interviews und Analysen.

Die Akkreditierung für das Pressezentrum ist ab sofort unter https://tv-triell-2021.de/ möglich. Anmeldeschluss ist der 3. September 2021.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der sich immer wieder verändernden Corona-Lage behalten sich ARD und ZDF vor, Akkreditierungen ggf. an veränderte Auflagen anzupassen.

Über den Ablauf des “Triells” selbst werden ARD und ZDF zwei Tage vor der Live-Sendung auf einem Pressetermin detailliert informieren. Die Einladung zu dem Termin folgt in der kommenden Woche.

Fotos erhältlich über www.ard-foto.de und unter https://presseportal.zdf.de/presse/wahl2021

Quellenangaben

Bildquelle: REIKAMPF UMS KANZLERAMT, am Sonntag (12.09.21) um 20.15 Uhr im Ersten.
Bundestagswahl 2021 in der ARD: Ein Höhepunkt ist das 90-minütige Live-Format ,,DAS TRIELL DREIKAMPF UMS KANZLERAMT von ARD und ZDF am Sonntag, 12. September, um 20.15 Uhr, wenn die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, sowie die Kanzlerkandidaten der jetzigen Regierungsparteien, Armin Laschet (CDU/CSU) und Olaf Scholz (SPD), zwei Wochen vor der Wahl noch einmal Gelegenheit bekommen, mit ihren unterschiedlichen Positionen zu den großen Wahlkampfthemen die Wählerinnen und Wählern zu überzeugen. Logo zur Sendung
© ARD/Luxlotusliner GmbH, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung und bei Nennung Bild: ARD/Luxlotusliner GmbH (S2). ARD-Programmdirektion/Bildredaktion, Tel: 089/5900-4302, bildredaktion@DasErste.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5003980
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste

Tel.: 089/558944-898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de
Thomas Hagedorn
ZDF Presse und Information

Tel.: 06131/70-13802; E-Mail: hagedorn.t@zdf.de

“Das Triell – Dreikampf ums Kanzleramt”: Akkreditierung gestartet

Presseportal
Letzte Artikel von Presseportal (Alle anzeigen)