LPI-GTH: Falsche Durchfahrt gewählt

29.08.2021 – 12:36

Landespolizeiinspektion Gotha

Aktuell ist das Nikolaitor in Eisenach nur auf einer Seite zu durchfahren, vom Karlsplatz aus, und zwar entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Wartburgallee.
Dies hat jedoch eine 34-jährige Eisenacherin augenscheinlich nicht registriert und fuhr am Sonntagmorgen gegen 03.40 Uhr in die Baustellenabsperrung aus Beton.
Die Fahrerin des Pkw Fiat wurde zum Glück nicht verletzt. Jedoch fuhr sie unter dem Einfluß von Alkohol, denn ihr Atemalkohol wies einen Wert von 1,2 Promille auf.
Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus setzte sie ihren Weg zu Fuß fort.
Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt ca. 4.000 Euro. (vt)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Falsche Durchfahrt gewählt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5005796
Presseportal Blaulicht