LPI-GTH: 10-Jähriger bei Unfall verletzt – Zeugensuche

09.09.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Plaue (Ilm-Kreis) (ots)

Am gestrigen Tag ereignete sich gegen 16.20 Uhr auf der Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Nach den vorliegenden Informationen überquerte ein 10-Jähriger auf seinem Fahrrad die Straße auf der Höhe der dortigen Tankstelle in Richtung der Uferstraße. Zur gleichen Zeit fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Audi in Richtung Ilmenau. Es kam zur Kollision zwischen Audi und Fahrrad, wobei das Kind stürzte und entsprechende Verletzungen davon trug. Er kam anschließend ins Krankenhaus. Der 10-Jährige soll zur Unfallzeit in Begleitung eines weiteren Kindes auf einem Fahrrad gewesen sein. Die Polizei bittet nun um Hinweise, die helfen können, die Identität des unbekannten Kindes zu klären (Tel. 03677-601124/Bezugsnummer 0208756/2021). (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: 10-Jähriger bei Unfall verletzt – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5015898
Presseportal Blaulicht