POL-OG: Oppenau, K 5370 – Kontrolle verloren

14.09.2021 – 08:45

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 32-jähriger Motorradfahrer musste am Montagabend nach einem offenbar alleine verursachten Sturz mit schweren Verletzungen in ein gebracht werden. Der Zweiradlenker befuhr die K 5370 von Allerheiligen in Richtung Ruhestein, als er in einer Rechtskurve vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Folge kollidierte der 32-Jährige gegen 20.30 Uhr mit der Leitplanke und kam unter dieser liegend zum Stillstand. Der Schwerverletzte wurde mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

/lk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oppenau, K 5370 – Kontrolle verloren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5019384
Presseportal Blaulicht