POL-OG: Rastatt – Aufgefahren und geflüchtet, Zeugen gesucht

16.09.2021 – 11:27

Polizeipräsidium Offenburg

Ein hat am Mittwoch in der Zeit zwischen 10 Uhr und 10:40 Uhr in einem Parkhaus in der Bahnhofstraße zu etwa 10.000 Euro Sachschaden geführt. Nach ersten Erkenntnissen kollidierte ein noch Unbekannter beim Rückwärtsausparkten mit der Frontstoßstange eines ordnungsgemäß geparkten Mercedes. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug nach hinten geschoben und prallte mit dem hinteren linken Eck auf eine Rohrbegrenzung einer Luftleitung. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen Hinweise unter der Telefonnummer: 07222 761-0 entgegen.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Aufgefahren und geflüchtet, Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5021919
Presseportal Blaulicht