Hörbuch-Tipp: “Jung, besorgt, abhängig” von Ronja Ebeling – Weckruf einer …

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag: “Ihr seid jung, euch gehört die Welt!” Diesen Satz hat die 24-jährige Ronja Ebeling schon oft gehört. Aus eigener Erfahrung weiß die freiberufliche Redakteurin, Sprecherin und Video-Creatorin aber, dass die Realität ganz anders aussieht. Statt unbefristeter Arbeitsverträge mit Urlaubs- und Rentenanspruch, muss sich ihre Generation mit mies bezahlten Praktika, Burn-outs und drohender Altersarmut herumschlagen. “Jung, besorgt, abhängig” heißt ihre schonungslose Analyse, die gleichzeitig ein Weckruf zur Überwindung dieser Krise ist. Oliver Heinze mit unserem aktuellen -Tipp.

Sprecher: Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch beschreibt die 1996 geborene Ronja Ebeling in “Jung, besorgt, abhängig” die Zukunftsängste ihrer Generation. Darüber hinaus analysiert sie, was in unserer gerade schiefläuft – indem sie zum Beispiel Geschlechterstereotype hinterfragt.

O-Ton 1 (Jung, besorgt, abhängig, 21 Sek.): Als junge Frau ist es meine größte Angst, von meinem Partner in irgendeiner Form abhängig zu sein und mich in vorgegebene Rollenbilder fügen zu müssen. Diese Angst begründet sich darin, dass ich mit eigenen Augen gesehen habe, welche langfristigen Folgen das für aus älteren Generationen haben konnte: Altersarmut zum Beispiel, ein überwiegend weibliches Problem.

Sprecher: Das derzeit übliche New-Work-Gerede bei unbefristeten Arbeitsverträgen entlarvt sie als bloße Schönrederei.

O-Ton 2 (Jung, besorgt, abhängig, 20 Sek.): Über unsere Generation sagt man ständig, dass wir ja selbst auch flexibler und ungebundener sein wollen. Es wird so formuliert, als wären befristete Verträge ein Geschenk, weil wir dadurch angeblich unabhängiger wären. Dabei haben wir ja gar keine andere Wahl. Befristete Verträge geben uns keine Unabhängigkeit. Sie machen uns abhängig, halten uns hin. Unser Privatleben wird on hold gesetzt.

Sprecher: Außerdem kritisiert sie den ständigen Aufruf zum Konsum und dessen Verharmlosung in den .

O-Ton 3 (Jung, besorgt, abhängig, 29 Sek.): Forschende der warnen schon seit Jahren vor einer Unterschätzung der Kaufsucht und fordern eine Übernahme der Behandlungskosten durch die Krankenkassen. Allerdings wird darauf wohl eher zögerlich reagiert, schließlich lebt die vom Konsum. Umso wichtiger ist es daher, dass der kritische Umgang mit Konsum und frühzeitig erlernt wird. Das ist essenziell, um zu verhindern, dass junge Menschen zu Konsumrobotern werden oder gar ihr eigenes Selbstwertgefühl von Konsumgütern abhängig machen.

Sprecher: Aber sie macht ihrer Generation auch Mut, die Stimme zu erheben und für eine bessere Zukunft zu kämpfen – selbst wenn es manchmal schwerfällt:

O-Ton 4 (Jung, besorgt, abhängig, 33 Sek.): Viele Klimaaktivist*innen haben das Gefühl, von Entscheidungsträger*innen nicht ernst genommen zu werden. Das löst Frustration, Wut und ein Gefühl von Machtlosigkeit aus. Gleichzeitig denken wir oft, dass wir Privatpersonen, wenn von der schon keine weitreichenden Konsequenzen ergriffen werden, es in unserem täglichen Leben umso besser machen müssen. Der Fokus auf die individuelle Verantwortung verschärft sich, wir haben das Bedürfnis, als Individuen unser Bestes zu geben, wenn es Politik und Wirtschaft schon nicht tun.

Abmoderationsvorschlag: Die ganze schonungslose Analyse und den Weckruf einer Generation in der Krise hören Sie ab sofort in “Jung, besorgt, abhängig” von Ronja Ebeling. Die ungekürzte Hörbuchfassung gibt’s nur bei Audible – und weitere Infos dazu unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Quellenangaben

Bildquelle: Die 24-jährige Autorin Ronja Ebeling gibt ihrer Generation eine Stimme und spricht Fragen an, die junge Menschen besonders beschäftigen: vom Konsumzwang bis hin zur Klimaverantwortung. Das ungekürzte Hörbuch gibt es ab sofort nur bei Audible.
Bildrechte: Audible GmbH / Eden Books – Ein der Edel Verlagsgruppe der Edel Germany GmbH / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/5024462
Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt: Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Hörbuch-Tipp: “Jung, besorgt, abhängig” von Ronja Ebeling – Weckruf einer …

Presseportal