POL-OG: Rastatt – Bandendiebstahl

21.09.2021 – 13:20

Polizeipräsidium Offenburg

Der Aufmerksamkeit eines Angestellten dürfte es am Montagmittag in einem Geschäft in der Bahnhofstraße zu verdanken gewesen sein, dass zwei mutmaßliche Diebe nun einem empfindlichen Strafverfahren entgegensehen. Der Zeuge beobachtete gegen 12.30 Uhr, wie zwei 22 und 32 Jahre alten heimlich mehrere Parfums in einem mitgeführten Rucksack verstauten. Daraufhin stellte er das Duo und alarmierte die . Im Zuge der anschließenden Kontrolle blieb den Beamten nicht verborgen, dass der Rucksack professionell präpariert war, um die Warensicherung beim Verlassen des Marktes zu umgehen. Die mutmaßlichen Langfinder führten zu diesem Zeitpunkt Parfums im Wert von rund 1.000 Euro mit sich. Da der 32-Jährige in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, wird bei ihm nun die Haftfrage geprüft. Beide Männer sehen einem Strafverfahren wegen Bandendiebstahls entgegen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Bandendiebstahl

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5026123
Presseportal Blaulicht