LPI-G: Berauscht und ohne Fahrerlaubnis PKW geführt

24.09.2021 – 13:24

Landespolizeiinspektion Gera

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit kontrollierten Zivilbeamte der Geraer am gestrigen Abend (23.09.2021), gegen 17:30 Uhr, den 38-jährigen Fahrer eines PKW Suzuki in der Schulstraße. Im Rahmen der Verkehrskontrolle verlief ein Drogenvortest positiv auf die Substanz THC. Des Weiteren stellte sich heraus, dass der Fahrer des Suzuki keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und untersagten dem 38-Jährigen die Weiterfahrt. Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen gleich mehrerer Delikte verantworten. (PS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Berauscht und ohne Fahrerlaubnis PKW geführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5029264