LPI-EF: Rustikal für Ruhe gesorgt

25.09.2021 – 18:41

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein Anwohner des Nordparks in Erfurt beschwerte sich Freitagnacht mehrfach über ruhestörenden Lärm. Die war zwar mehrmals vor Ort, doch das genügte dem Anwohner offensichtlich nicht. Gegen 02:00 Uhr begab er sich mit einer Axt zu einer Gruppe von 10 feiernden Jugendlichen und schnappte sich kurzerhand deren Musikbox. Dabei hielt er seine Axt drohend in die Höhe und schlug sogar einmal auf einen Holztisch. Da der Mann hinterher wieder bei der Polizei anrief und mitteilte, dass er nun eine Musikbox zu Hause habe und es Ruhe wäre, war die Tat schnell aufgeklärt. Dass diese Handlung keine Alternative ist, um für Ruhe zu sorgen, zeigt die Reihe an Straftaten, für die sich der Mann nun verantworten muss. Die lauten nämlich Bedrohung, Nötigung und Sachbeschädigung.(TL)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Rustikal für Ruhe gesorgt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5029804