POL-FR: Bad Säckingen: Kollision zwischen Radfahrer und Pkw – ein Schwerverletzter

28.09.2021 – 14:47

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Dienstag, 28.09.2021, kurz vor 07.00 Uhr, die Basler Straße (Bundesstraße 34) von Bad Säckingen kommend in Richtung Rheinfelden. An der Kreuzung Basler Straße / Jura- / Dürerstraße zeigte die Lichtzeichenanlage für ihre Fahrtrichtung Grün und sie wollte die Kreuzung überqueren. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 15-jähriger Radfahrer den Fuß- und Radweg von der Jurastraße kommend in Richtung Dürerstraße. Er wollte die Kreuzung auch überqueren und fuhr über die Fußgängerfurt in Richtung Dürerstraße. Gemäß Zeugenangaben habe die Lichtzeichenanlage der Fußgängerfurt Rotlicht gezeigt. Auf der Fahrspur der 49-jährigen Pkw-Fahrerin kam es zur Kollision mit dem Radfahrer. Der 15-Jährige prallte auf die Motorhaube sowie Windschutzscheibe und wurde nach vorne in Fahrtrichtung abgeworfen. Der 15-Jährige erlitt schwerste Verletzungen. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er ins Uni-Spital nach Basel geflogen. Es besteht Lebensgefahr. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die war auch vor Ort und leistete technische Hilfe. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße längere Zeit komplett gesperrt.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bad Säckingen: Kollision zwischen Radfahrer und Pkw – ein Schwerverletzter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5032403
Presseportal Blaulicht