POL-OS: Osnabrück: Bewohnerin überraschte Einbrecher

28.09.2021 – 16:25

Polizeiinspektion Osnabrück

Zwei Unbekannte versuchten am Montagabend in der Straße “Am Tannenkamp” gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzudringen. Eine Hausbewohnerin wurde durch laute Geräusche aufmerksam und begab sich zur Haustür. Dort erblickte sie zwei unbekannte Männer, die daraufhin die Flucht in unbekannte Richtung ergriffen. Umgehend verständigte die Frau die . Die Frau konnte die beiden Täter wie folgt beschreiben:

– männlich
– jugendliches Alter
– südeuropäisches Erscheinungsbild
– ca. 1.65 m groß
– dickliche Staturen
– geduckter Gang
– dunkle Bekleidung
– eine Person mit schwarzer Mütze
– eine Person mit rundem Gesicht

Die Unbekannten hatten versucht die Hauseingangstür gewaltsam aufzuhebeln. Hinweise zu der Tat oder den Flüchtigen werden unter 0541/327-2215 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Bewohnerin überraschte Einbrecher

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5032515
Presseportal Blaulicht