POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Rucksack entrissen und geflüchtet – Wer kann Hinweise geben?

01.10.2021 – 11:17

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Spaziergang in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde einem 18-Jährigen der über der Schulter hängende Rucksack von einem Unbekannten entwendet. Der junge Mann hielt sich kurz nach Mitternacht unterhalb der Dammstraße auf dem Fußgängerweg des Neckarufers auf, als ihm ein Unbekannter plötzlich entgegenrannte, den Rucksack von dessen Schulter zog und anschließend mit der Beute flüchtete.
Aufgrund der herrschenden Dunkelheit verlor der 18-Jährige den Dieb schnell aus den Augen. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.
Im Rucksack befanden sich Wertsachen von über 1.000 Euro.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt sucht Zeugen, die möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter 0621 33010 an die Ermittler zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Rucksack entrissen und geflüchtet – Wer kann Hinweise geben?

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5035107
Presseportal Blaulicht