LPI-EF: Schwerer Raub – Täter gefasst

05.10.2021 – 14:22

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern Morgen gegen 08:35 Uhr wurde eine 53-jährige Restaurantmitarbeiterin am Willy-Brand-Platz in Erfurt überfallen. Die Frau betrat gerade das Lokal, als ihr ein 28-jähriger Erfurter folgte. Unter dem Vorhalt eines Küchenmessers forderte er Bargeld. Zielgerichtet nahm sich der Mann das Wechsel- und Trinkgeld und verschwand anschließend auf seinem Fahrrad. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnte der 28-Jährige bereits kurze Zeit später bekannt gemacht werden. Durch die Staatsanwaltschaft Erfurt wurde daraufhin noch am Abend ein Haftbefehl erlassen. Heute Morgen konnte der Mann am Hauptbahnhof in einem Betrieb der Deutschen festgenommen werden. Hier wurde er dabei erwischt, wie er Büros und Mitarbeiterschränke durchwühlte. Der Mann wurde heute Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Schwerer Raub – Täter gefasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5038442
Presseportal Blaulicht