POL-KN: (Tuttlingen) Unfall mit drei Autos und verletzten Personen – Polizei sucht Zeugen (01.10.2021)

05.10.2021 – 15:00

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Autos ist es am Freitag gegen 7 Uhr auf der Stockacher Straße gekommen. Ein 52-jähriger Citroen-Fahrer fuhr in Richtung Stadtmitte, als er auf Höhe eines Autohauses auf die Gegenfahrbahn geriet. Einem entgegenkommenden 20-jährigen Fiat-Fahrer gelang es trotz Ausweichversuchs nicht mehr, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Den Fiat schleuderte es durch den Aufprall auf einen stadteinwärts fahrenden Seat eines 55-Jährigen. Dabei verletzten sich die Fahrer beider Autos sowie eine 23-jährige Mitfahrerin im Fiat. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den Autos entstanden jeweils Blechschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Ein Abschleppunternehmen transportierte die drei nicht mehr fahrbereiten Autos ab.

Anderen Verkehrsteilnehmer informierten die , dass der Unfallverursacher bereits zuvor durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Die Polizei bittet deshalb Personen, denen der Fahrer mit dem Citroen auf den Bundesstraßen 14 und 491 zwischen Emmingen und Tuttlingen aufgefallen ist, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen, Telefon 07461 941-0, in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tuttlingen) Unfall mit drei Autos und verletzten Personen – Polizei sucht Zeugen (01.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5038523
Presseportal Blaulicht