LPI-EF: Gefährliches Spiel

07.10.2021 – 10:25

Landespolizeiinspektion Erfurt

Zwei zwölfjährige Jungs hatten sich gestern Nachmittag ein Parkhaus in der Innenstadt von Erfurt als Spielplatz ausgesucht. Hier wollten sie nicht etwa Verstecken spielen. Beide hatten eine Softairwaffe dabei und schossen damit herum. Als zufällig ein uniformierter Polizist durch das Parkhaus lief, wurde dieser zur Zielscheibe der Kinder. Ein Geschoss traf den 32-jährigen Beamten im Gesicht und verletzte ihn leicht. Polizisten stellten die Jungen im Parkhaus. Die wurden sichergestellt und die Jungen an ihre übergeben. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Gefährliches Spiel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5040079
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)