POL-OG: Oberkirch – Vom Einkaufsmarkt in die Gewahrsamszelle

12.10.2021 – 15:22

Polizeipräsidium Offenburg

Der Einkauf in einem Lebensmittelmarkt in der Renchener Straße endete am frühen Montagabend für einen 32-Jährigen im Polizeigewahrsam. Zeugen wandten sich kurz vor 17:30 Uhr an die und berichteten von einem mutmaßlich betrunkenen Autofahrer, der erkennbare Schwierigkeiten beim Einparken hätte. Einen Sachschaden hat der BMW-Lenker nach bisherigen Feststellungen nicht verursacht. Bei der Ansprache des Mannes durch hinzugerufene Beamte des Polizeipostens Oberkirch zeigte sich Angesprochene sofort aggressiv und beleidigte die Polizisten sowohl mittels Gesten, als auch verbal. Bei einem auf dem Polizeirevier Achern/Oberkirch erfolgten Atemalkoholtest leuchtete auf dem Display des Geräts ein Wert von knapp drei Promille auf. Nach einer erhobenen Blutprobe führte der weitere Weg des 32-Jährige direkt in die Gewahrsamszelle, wo er ausnüchterte.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Vom Einkaufsmarkt in die Gewahrsamszelle

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5044614