POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld: 8000 Euro Schaden nach Unfall

14.10.2021 – 12:26

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwochmorgen gegen 09:00 Uhr wollte ein 56-jähriger Renault-Fahrer im Saarburger Ring aus einem Privatgrundstück auf die Straße fahren, übersah einen 54-jährigen Mercedes-Fahrer und kollidierte mit diesem.
Der 54-Jährige war auf dem Saarburger Ring in Richtung Schwabenstraße unterwegs, als es zu dem kam.
Verletzt wurde hierbei niemand. Es entstand jedoch ein Sachschaden von mehr als 8000 Euro.
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld: 8000 Euro Schaden nach Unfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5046339
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)