POL-K: 211017-4-K Aufmerksamer Zeuge führt Polizisten zu flüchtigem Autofahrer – Blutprobe

Köln

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Samstagabend (16. Oktober) gegen 21.30 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der Arnsberger Straße in Köln-Mülheim die Polizei Köln direkt auf die Spur des Flüchtigen (36) geführt.

Einem 36-jährigen Kölner wird vorgeworfen, mit seinem Audi S8 in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei geparkte Fahrzeuge gefahren zu sein. Danach soll er versucht haben, den Unfallwagen in einer Garage zu verstecken.

Ein Streifenteam traf den Tatverdächtigen kurz darauf an und stellte den Unfallwagen sowie sein Mobiltelefon als Beweismittel sicher.
Ein Arzt entnahm dem 36-Jährigen auf Anordnung eines Staatsanwalts auf der Polizeiwache in Mülheim mehrere Blutproben zum Nachweis von Alkohol und Drogen. (al/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211017-4-K Aufmerksamer Zeuge führt Polizisten zu flüchtigem Autofahrer – Blutprobe

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5048474
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)