Tatverdächtiger im Fall von auf offener Straße erschossenem Mann gefasst

Berlin () – Rund zwei Wochen nachdem in Berlin ein Mann auf offener Straße erschossen wurde, hat die den Tatverdächtigen in Bayern gefasst. Der 32-Jährige wurde in Regensburg festgenommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Berlin am Montagabend mit. Die Ermittler werfen dem Mann Mord vor. 

Er soll am 2. Oktober im Berliner Stadtteil Wedding einen 42-Jährigen auf offener Straße vor einer Shisha-Bar erschossen haben. Die Hintergründe sind noch unklar. Allerdings geht die Polizei nach eigenen Angaben von einer privaten Streitigkeit aus. Der 32-Jährige galt seitdem als flüchtig.

Bild: © AFP/Archiv Ina FASSBENDER / Blaulicht

Tatverdächtiger im Fall von auf offener Straße erschossenem Mann gefasst

AFP