LPI-NDH: Einbrecher gestört und in die Flucht geschlagen

29.10.2021 – 12:10

Landespolizeiinspektion Nordhausen

In der Nacht zum Freitag wurde ein Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus in der Schadebergstraße durch Zeugen bemerkt, worauf er unverrichteter Dinge flüchtete. Gegen 23.45 Uhr hörten Zeugen einen lauten Knall und gingen dem nach. Ein bislang unbekannter Dieb hat gewaltsam die Eingangstür geöffnet und war bis in den Kellerbereich vorgedrungen. Als er den nachschauenden Zeugen gewahr wurde, flüchtete er ohne Beute. Hinweise nimmt die Mühlhausen unter 03601/4510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Einbrecher gestört und in die Flucht geschlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5059690
Presseportal Blaulicht