LPI-EF: Fahradfahrer verletzt sich schwer

31.10.2021 – 05:31

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am 31.10.2021 gegen 00:00 Uhr befährt ein 62 Jähriger mit seinem Fahrrad den Finnebahn-Radweg zwischen Schafau und Bachra.
Auf halben Weg kommt er aus ungeklärter Ursache zu Fall und verletzt sich dabei sehr schwer.
Die Rettungsmaßnahmen gestalteten sich sehr schwer, konnten aber durch die Rettungskräfte in Zusammenarbeit mit der realisiert werden. Der Verletzte wurde ins Sömmerda verbracht und von dort mit einem Hubschrauber nach Leipzig geflogen.
Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen. (wo)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Fahradfahrer verletzt sich schwer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5060461
Presseportal Blaulicht