POL-OS: Bissendorf / A30: Auffahrunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen – fünf Personen leichtverletzt

02.11.2021 – 13:51

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Dienstagmorgen ereignete sich um 08.35 Uhr, ein mit mehreren Fahrzeugen. Zwischen den Anschlussstellen Gesmold und Bissendorf wurde die Fahrbahn aufgrund von Brückenwartungen halbseitig gesperrt, sodass es zu einem verkehrsbedingten Rückstau kam. Infolgedessen kam es zu einem Auffahrunfallkomplex mit sechs beteiligten PKW. Bei diesem Unfall wurden fünf Personen leicht verletzt und mit Rettungswagen in nahegelegene gebracht. Drei der verunfallten Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bissendorf / A30: Auffahrunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen – fünf Personen leichtverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5062330
Presseportal Blaulicht