POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schlägerei am Taxistand – Polizei sucht Zeugen

10.11.2021 – 10:36

Polizeipräsidium Karlsruhe

Wohl vollkommen willkürlich griffen zwei Brüder am Dienstag zunächst das stehende Taxi, dann den Taxifahrer tätlich an. Im Zuge des Ausweichens stürzte der 33-jährige Taxifahrer zu Boden und verletzte sich leicht.

Die beiden 22-jährigen Zwillingsbrüder liefen gegen 21.30 Uhr am Taxistand in der Karlstraße entlang und einer schlug unvermittelt gegen die Frontscheibe eines dort abgestellten Taxis. Der Taxifahrer, der in unmittelbarer Nähe zu seinem Fahrzeug stand, sprach die beiden auf ihr Verhalten an. Einer der beiden versuche sofort den Geschädigten durch Tritte zu treffen, der andere schlug mit einer leeren Flasche nach ihm. Der Taxifahrer wich zurück und fiel hierbei zu Boden. Er verletzte sich leicht.

Nur durch das beherzte Eingreifen weiterer Passanten können weitere Handgreiflichkeiten verhindert werden. Als die verständigten Polizeibeamten eintrafen ergriffen beide Brüder die Flucht. Sie konnten aber aufgrund der Personenbeschreibung beide in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen werden.

Zeugen des Vorfalls und auch eventuelle weitere Geschädigte können sich gerne mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter der Telefonnummer 0721/666-3311 in Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schlägerei am Taxistand – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5069135
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)