POL-KN: (Wehingen, Landkreis Tuttlingen) Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall

12.11.2021 – 12:15

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem im Bereich Bahnhofstraße / Deilinger Straße ist es am Mittwoch gegen 19 Uhr gekommen. Ein 35-jähriger Seat-Fahrer bog von der Bahnhofstraße in die Deilinger Straße ein und übersah einen von links kommenden 21-jährigen VW-Fahrer. Die Fahrzeuge prallten im Einmündungsbereich zusammen, wodurch ein Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro entstand. Aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen musste auch die Wehingen anrücken, um den Einmündungsbereich mit Bindemittel abzustreuen. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Tobias Zeiher
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Wehingen, Landkreis Tuttlingen) Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5071509