LPI-G: Unfallverursacherin stand unter Einfluss von Alkohol und flüchtete

22.11.2021 – 13:36

Landespolizeiinspektion Gera

Hohenleuben: Am Freitag (19.11.2021), gegen 11:00 Uhr, befuhr die 34-jährige Fahrerin eines Pkw Audi die Reichenfelser Straße.
Hier kollidierte sie beim Rückwärtsfahren mit einem Zaun und beschädigte ihn.
Ohne sich um den Schaden zu kümmern flüchtete sie von der Unfallstelle.
Im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte sie gestellt werden.
Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,67 Promille.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme veranlasst und mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Unfallverursacherin stand unter Einfluss von Alkohol und flüchtete

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5079500
Presseportal Blaulicht