POL-FR: Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft – Zeugenaufruf

23.11.2021 – 14:21

Polizeipräsidium Freiburg

Am 23.11.2021, gegen 03:55 Uhr, kam es in der Kaiserstraße in Badenweiler zu einem versuchten Einbruch in ein Juweliergeschäft.

Die bislang unbekannten Täter schlugen gewaltsam die Scheibe der Eingangstür ein. Ein Anwohner wurde aufgrund der lauten Geräusche auf die Situation aufmerksam und verständigte sofort die .

Die Täter ergriffen unmittelbar nach dem Einschlagen der Scheibe die Flucht. Nach Zeugenangaben handelte es sich um zwei dunkel gekleidete, männliche Personen, welche in einem nahe der Tatörtlichkeit geparkten, auffällig kleinen PKW flüchteten.

Tatsächlich entwendet wurde nichts, zur Täterschaft ist bis auf oben genannte Beschreibung bislang nichts bekannt.

Zeugen und Anwohner, welche Angaben zu den Tätern oder dem beschriebenen flüchtigen Kleinwagen machen können, werden gebeten, sich unter 07631/1788-0 beim Polizeirevier Müllheim zu melden.

RM/FH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg

Polizeirevier Müllheim
– Führungsgruppe –
Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft – Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5080765
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)