POL-OS: Georgsmarienhütte: Bewohner bemerkt Einbrecher im Haus, diese flüchten in unbekannte Richtung – Zeugen gesucht

24.11.2021 – 14:36

Polizeiinspektion Osnabrück

Dienstagabend gegen 18.30 Uhr, verschafften sich zwei unbekannte Täter Zugang zu einem Zweifamilienhaus in der “Kettelerstraße” unweit der “Gerhardt-Hauptmann-Straße”. An einem Fenster der Erdgeschosswohnung wandten die Unbekannten grobe an, um ins Innere zu gelangen. Geringfügig durchsuchten sie die Räume, ehe sie sich die die Wohnung im Obergeschoss vornehmen wollten. Dort trafen sie entgegen ihrer Vermutungen jedoch auf einen Bewohner, welcher durch Poltergeräusche auf die Einbrecher aufmerksam wurde. Der 25-Jährige verscheuchte die Eindringlinge aus dem Haus und rief anschließend die . Einer der beiden war etwa um die 30 Jahre alt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, nahmen die Eindringlinge kein Diebesgut an sich. Die eingesetzten Polizisten konnten Spuren finden und sichern. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Georgsmarienhütte unter 05401/879500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Georgsmarienhütte: Bewohner bemerkt Einbrecher im Haus, diese flüchten in unbekannte Richtung – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5081900
Presseportal Blaulicht