Polizeimeldung Region Freiburg: Sattelzug auf der B31 bei Breitnau von der Fahrbahn abgekommen

Freiburg (ots) –

Bereich: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

B31 bei Breitnau

Am 06.01.2022, gegen 09 Uhr, befuhr ein mit Werbeprospekten beladener Sattelzug (40t) die B31 von Hinterzarten talwärts in Richtung Höllental. In Höhe Oberhöllsteig verlor der Fahrer aufgrund der nicht an die Witterung angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Sattelzug. Der Auflieger geriet ins Rutschen, stieß gegen eine Bordsteinkante und kippte in Fahrtrichtung nach rechts zur Seite.

Hierbei entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro am LKW. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem LKW befreien.

Die Unfallstelle ist derzeit abgesichert. Die Bergungsmaßnahmen werden sich aber noch über mehrere Stunden erstrecken(Stand 11:45 Uhr).

Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt. Während der andauernden Bergungsarbeiten kann es aber zu weiteren Behinderungen im Bereich der Unfallstelle kommen.

Oß/FLZ

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5114984

Polizeimeldung Region Freiburg: Sattelzug auf der B31 bei Breitnau von der Fahrbahn abgekommen

Presseportal Blaulicht