Jako innovativ GmbH: ZieptNie das Produkt für schmerzfreies Haarekämmen

Ludwigshafen (ots) –

ZieptNie ist ein Haarhalter, bei dessen Anwendung auch verfilzte oder verknotete Haare beim Kämmen nicht mehr ziepen. Daher stammt der Name: Es ziept nie.

Die Erfinder sind das Paar Jenny Raab & Andi Konietzko aus Ludwigshafen, die den Haarhalter für ihre eigene Tochter erfunden und nach dem nachweislichen Erfolg eine Firma für die Produktion und den Verkauf gegründet haben: Die beliefert nun andere Eltern und Alle, die sich eine praktisch, leicht handhabbare Lösung für schmerzfreies Kämmen wünschen.

Mit einer Zange war die Mama nicht einverstanden

Andi Konietzko der Erfinder des ZieptNie (http://www.zieptnie.de) berichtet: “Als Papa tat mir das Drama beim Haare kämmen meiner Tochter sehr leid. Es musste etwas her, das den Zug an der Kopfhaut verhindert.”

“Mit einer handelsüblichen Zange war die Mama jedoch nicht einverstanden und so wurde ich zum Tüftler. Monate später haben wir den ZieptNie entwickelt und unsere Tochter ist inzwischen der größte Fan.” ergänzt der Gründer Andi Konietzko.

Experten sind sich sicher: Diesem patentierten Haarhalter steht eine beeindruckende Erfolgsgeschichte bevor

Auch wenn Haare nach dem wilden Herumtoben von Kindern oder morgens nach dem Aufstehen verknotet sind, stecken Anwender*innen den ZieptNie (http://www.zieptnie.de) einfach ins Haar und bürsten dann mit einer ganz gewöhnlichen Haarbürste darüber. Damit lösen sich die Wirrungen einzelner, ineinander verdrehter und miteinander verfilzter Haare, was die rein mechanische Konstruktion des ZieptNie bewirkt. Chemie kommt nicht zum Einsatz, nicht einmal Wasser ist nötig. Deshalb ist der ZieptNie auch immer, zu jeder Gelegenheit, schnell einsatzbereit.

Der ZieptNie hat speziell geformte Zacken, die auf der Webseite zieptnie.de gut zu sehen sind. Die Schiebefunktion hält die Haare im ZieptNie fest und verhindert, dass es beim Bürsten an der Kopfhaut zieht und damit wird das typische unangenehme Ziepen verhindert. Die Erfinder halten darauf ein Patent.

So macht das Kämmen der Haare wieder Spaß

Die Lösung ist so einfach wie genial. Es ist eine rein mechanische Konstruktion, die günstig und nachhaltig herzustellen ist. Der wichtigste Aspekt dürfte für alle Anwender*innen sein: Das Kämmen der Haare macht wieder Spaß! Und so kinderleicht ist die Anwendung des ZieptNies:

#1 Der ZieptNie (http://www.zieptnie.de) wird von unten in die Haare geschoben, und zwar an den Anfang eines Bündels in Kopfhautnähe.

#2 Danach verschieben die Anwender*innen die Zahnreihen des ZieptNies gegeneinander, die damit die Haare in der Nähe der Wurzel festhalten. Das ist für die betreffende Person praktisch nicht fühlbar.

#3 Nun lässt sich der freie Teil des Haarbündels gründlich bürsten, bis alle Verfilzungen beseitigt sind. Die Haare ziehen nicht an der Kopfhaut, daher ist auch bei kräftigem Bürsten nichts zu spüren.

#4 Am Ende werden die Zahnreihen des ZieptNies wieder gelöst, es kommt das nächste Bündel an die Reihe.

Die Rückmeldungen der Kunden sind durchweg positiv: “Auf den Zieptnie ist immer Verlass! Wenn alles verknotet ist und nichts mehr hilft, der ZieptNie schafft es immer!”, rezensiert beispielsweise Claudia Mundzeck.

Die Herstellung des ZieptNies

Das junge Start-up druckt den ZieptNie mit einem 3D-Drucker und mit biologisch abbaubarem Material aus. Das macht ganz nebenher jeden ZieptNie zu einem Unikat, was wiederum das Costumizing fördert: Er kann an die Wünsche jeder einzelnen Bestellerin und jedes Bestellers angepasst werden, was die Anbieter auch versprechen. Unter anderem sind alle erdenklichen Farben möglich, wobei derzeit Pink und Blau am beliebtesten sind.

Klicken Sie www.zieptnie.de, um weitere Informationen zu erhalten oder sich direkt diesen innovative Alltagshelfer für Ihr Kind zu sichern.

Kontakt:

Newsroom: Jako innovativ GmbH
Pressekontakt: Jenny Raab (Prokuristin)
jenny@zieptnie.de
017578907127

Quellenangaben

Bildquelle: ZieptNie die Innovation für schmerzfreies Haarekämmen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/160963 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Jako innovativ GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/160963/5116635

Jako innovativ GmbH:  ZieptNie das Produkt für schmerzfreies Haarekämmen

Presseportal