Straubinger Tagblatt: Aufgeblähte Parlamente

Straubing (ots) –

Dass und Politiker – berechtigt oder nicht – beim Volk nicht in allerhöchsten Ansehen stehen, ist bekannt. Insofern wundern die Ergebnisse einer von der FDP in Auftrag gegebenen Umfrage nicht, wonach sich fast drei Viertel der Bürger für Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Aufblähung des Landesparlaments ausgesprochen haben. Nach der Landesverfassung soll der Landtag 180 Mitglieder umfassen. Schon jetzt sind es 205 und es könnten noch mehr werden.Dagegen hilft nur eines: Die Reduzierung der Landtagsstimmkreise im Freistaat. Das ist mühsam und verspricht viel Ärger, aber wohl die einzige Möglichkeit, das Landesparlament wieder auf die verfassungsmäßig vorgegebene Größe zu trimmen.

Kontakt:

Newsroom: Straubinger Tagblatt
Pressekontakt:
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Quellenangaben

Textquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/5119087

Straubinger Tagblatt:  Aufgeblähte Parlamente

Presseportal